Angélique

Drama/Historie, Frankreich 2013

Nicht verfügbar in Ihrem Land
Frankreich, 1658. Angélique de Sancé, die Tochter eines verarmten Barons, wächst auf dem Schloss ihres Vaters zu einer schönen und selbstbewussten jungen Frau heran. Um den Familienbesitz zu retten, wird Angélique mit dem reichen, viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse verheiratet. Angéliques anfängliche Abneigung gegen den Ehemann weicht langsam Gefühlen von tiefer Liebe und Hochachtung. Doch ihr Familienglück währt nicht lange. Angélique war als Kind ungewollt Zeugin eines Komplotts gegen König Ludwig XIV. geworden. Als dieses viele Jahre später von den Verschwörern entdeckt wird, ist Angélique durch ihren einflussreichen Mann vor deren Rache geschützt. Doch auch de Peyrac ist im Visier seiner Neider. Reichtum, Freiheitsliebe und sein aufklärerischer Geist werden ihm schließlich zum Verhängnis. Unter einem Vorwand wird de Peyrac verhaftet, der Hexerei angeklagt und enteignet.
113 Min.
HD
FSK 12
Sprache:
DeutschFranzösisch

Weitere Informationen

Vorlage:

Anne Golon (Historischer Roman "Angélique")

Komposition:

Nathaniel Méchaly

Besetzung:

Nora Arnezeder (Angélique de Sancé de Monteloup)

Gérard Lanvin (Graf Joffrey de Peyrac)

Tomer Sisley (Philippe de Plessis-Bellière)

David Kross (Louis XIV)

Simon Abkarian (Anwalt François Desgrez)

Florence Coste (Margot)

Originaltitel:

Angélique, Marquise des Anges

Originalsprache:

Französisch

Weitere Titel:

Angélique – Eine große Liebe in Gefahr

Format:

16:9 HD, Farbe

Bewertungen:

FBW „besonders wertvoll“

Altersfreigabe:

FSK 12

Sprache:

DeutschFranzösisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database