The Story of a Panty and of Those Who Make It (französische UT)

Alltag/Politik, Belgien 2019

Der Dokumentarfilm "The Story of a Panty and of Those Who Make It" (Die Geschichte eines Höschen und derjenigen, die ihn herstellen) bietet einen tiefen Einblick in das Leben derjenigen, die im Schatten der Textilindustrie arbeiten. Der Prozess der Herstellung eines Höschens verbindet Yulduz, eine Bauerin auf den usbekischen Baumwollfeldern, die ihrer Meinungsfreiheit beraubt wurde; Janaki, eine junge Spinnerin aus Sumangali, die die Schulbank für die Fabrik verlassen musste; Mythili, eine Färberin in Indien, die davon träumt, Mutter zu werden; Risma, eine Aktivistin für die Rechte der Arbeiterinnen in Indonesien und meine Mutter Pascale, die ein kleines Bekleidungsgeschäft in Belgien betreibt. Doch seit der Verlagerung der Fabriken vor 30 Jahren kann sie keine Kleidung mehr anbieten, die zu 100 % in Belgien hergestellt wurde. In jeder Phase der Produktion, von Land zu Land, führt uns die Geschichte dieses Höschens in die Intimität des Lebens dieser fünf Frauen, von denen jede ein Glied in einer globalen Produktionskette ist. Der Film stellt die Frage nach dem Wert, den man der Kleidung beimisst, aber vor allem nach dem Leben derer, die sie herstellen. Dieser Film ist auch mit englischen Untertiteln verfügbar.
58 Min.
HD
Ab 0 Jahren
Sprache:
FranzösischHindiIndonesischUsbekisch
Untertitel:
Französisch

Auszeichnungen

Bristol Independent Film Festival 2019 Bester Dokumentarfilm
Europäische Kinematografie-Preise 2018 Bester Dokumentarfilm
Festival International du Film Lesbien et Feministe de Paris 2019 Preis des Publikums

Weitere Informationen

Kamera:

Yann Verbeke

Originaltitel:

La Vie d'Une Petite Culotte et de Celles qui la Fabriquent

Originalsprache:

FranzösischHindiIndonesischUsbekisch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 0 Jahren

Sprache:

FranzösischHindiIndonesischUsbekisch

Untertitel:

Französisch

Weiterführende Links:

IMDb

http://thestoryofapanty.com