Staffel 1 | Folge 1: Das große Rein oder Raus

Rattatui

Gesellschaft/Familie, Deutschland 1996

Amüsantes Zeichentrick-Gleichnis gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass. Im Jahr 1994 wurde die Ratten-Comedy für Kinder und Jugendliche geplant. Empört über die ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Deutschland, hatte das Autorenteam Anja Goller und Thomas Brinx ein Konzept für eine Zeichentrickserie gegen Ausländerhass entwickelt. Mit der Kanalratte Gulli, seinem Kumpel Müller, Fürst Ratzewil von Mülldivien, der Landratzbeamtin Ratzefummel und vielen anderen originellen Rattenfiguren des Münchner Zeichners Fritz Goller nahm die Idee Formen an. Was Gulli als ausländische Kanalratte im reichen Mülldivien erlebt, ist in 13 Folgen zu sehen. In Mülldivien tummelt sich ein buntes Rattenvolk. Gulli die Ausländerratte rutscht in müllmiefende Abenteuer, die er mit Witz und Verstand löst und dabei die Vorurteile der wohlhabenden Mülldivier wiederlegt. Die Kanalratte Gulli muss ihre Heimat Kanalien verlassen, weil das Land nach einer Umweltkatastrophe unbewohnbar ist. In Mülldivien erwartet den Asylbewerber ein schwieriges Aufnahmeverfahren.
13 Min.
HD
FSK 0
Sprache:
Deutsch

Weitere Informationen

Komposition:

Matthias Raue

Stimme:

Yanko Petrov (Gulli)

Konstantin Sterev (Müller)

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

FSK 0

Sprache:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb